TV Auftritte Michel Gammenthaler

Auftritte

Öffentliche Auftritte mit dem Soloprogramm "Hä ...?"

Michel Gammenthaler ist mit seinem sechsten, abendfüllenden Programm „Hä ...?“ unterwegs.

Und er bringt gute Nachrichten: Frauen sind übersinnlicher als Männer, Aberglaube ist Ansichtssache und Drogenkonsum hat gewaltige Vorteile.

Michel Gammenthaler zeigt, wie sich mit ein, zwei Handgriffen eine eigene Realität basteln lässt, warum wir Kopfkino brauchen und was passiert, wenn wir zu viele Bücher gleichzeitig lesen. Er bezieht seine Zuschauer lustvoll ins Geschehen mit ein und spielt so nicht nur für sie, sondern auch mit ihnen. Und das so lange, bis sich alle absolut sicher sind, dass eigentlich gar nichts sicher ist.

"Hä ...?", die Reaktion auf Tricks und schräge Gedanken des mehrfach ausgezeichneten Komikers, der Einsteins Motto treu bleibt: so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Spieldaten und Tickets: hier.

Gala-Auftritte

Als Moderator oder Komiker für Gala-Auftritte wird Michel Gammenthaler auch ihre Gäste begeistern! Dank seinem riesigen Repertoire findet er immer wieder überraschende und witzige Möglichkeiten, verschiedenste Themen auf Ihren Wunsch in seine Auftritte einzubauen. 

Michel Gammenthaler tritt auf Schweizerdeutsch, Hochdeutsch, Englisch und Französisch auf - nach Bedarf auch zweisprachig. 

Keynote

Michel Gammenthaler bittet in seinen Darbietungen Zuschauer auf die Bühne. Doch die wenigsten wollen spontan in den Mittelpunkt gestellt werden, fürchten sich vor solchen Momenten und könnten vor Nervosität in den Boden versinken. Wie schafft es Gammenthaler, dass genau diese Menschen trotzdem als glückliche Helden von der Bühne gehen? In 20 Jahren als Komiker, Talk-Master und Mentalmagier hat er sein ganz eigenes Set an Tools und Techniken entwickelt. Seine positive und subtile Manipulation lässt Menschen Dinge tun, die sie selber nicht für möglich gehalten hätten. 

In seinem witzigen und faszinierenden Key-Note-Speech "Wie ich meine Mitmenschen packe" erfahren Sie, wie Gammenthaler arbeitet, welche Techniken er anwendet und warum es immer wieder Leute gibt, die steif und fest behaupten, er sei eben doch übersinnlich. Das Beste daran: Der Einsatz dieser Methoden beschränkt sich nicht auf die Bühne. Lernen auch Sie, wie man seine Mitmenschen "packt"!